Activyl Lösung zum Auftropfen für kleine Katzen

  • Activyl Lösung zum Auftropfen für kleine Katzen

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  Activyl kleine katze 4 pipetten

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  

Activyl Spot-On Lösung dient zur Behandlung und Vorbeugung von Flohbefall bei Katzen, das Mittel gegen Flöhe bei Katzen kann als Teil der Behandlungsstrategie gegen die allergische Flohdermatitis eingesetzt werden. exp. date 3-2020

Activyl Lösung zum Auftropfen für kleine Katzen bis 4 kg

 

Inhalt packung 4 Pipetten

Activyl Spot-On Lösung ist ein Tierarzneimittel zur Behandlung von Flohbefall bei Katzen. Das Flohmittel dient zur Behandlung und Vorbeugung von Flohbefall. Das Mittel gegen Flöhe bei Katzen kann als Teil der Behandlungsstrategie gegen die allergische Flohdermatitis (FAD) eingesetzt werden. Entwicklungsstadien der Flöhe in der unmittelbaren Umgebung der Haustiere werden durch Kontakt mit Activyl behandelten Tieren abgetötet. Nach einer einmaligen Anwendung verhindert activyl weiteren Flohbefall für mindestens 4 Wochen. Für einen dauerhaften Schutz gegen den Flöhe wird eine Behandlungsintervall von 4 Wochen empfohlen.

Warnung

  • Nicht bei trächtigen oder laktierenden Tieren sowie bei in weiblichen Zuchtkatzen anwenden.
  • Nicht bei Katzen jünger als 8 Wochen anwenden.
  • Nur bei Katzen mit einem Körpergewicht über 0.6 kg anwenden.

Rezeptpflichtig

 

Anwendung

Die Dosierung wird durch das Gewicht Ihrer Katze bestimmt.

Activyl Lösung zum Auftropfen für kleine Katzen ist für katzen bis 4 kg Körpergewicht, nicht bei Katzen jünger als 8 Wochen anwenden und nur bei Katzen mit einem Körpergewicht über 0.6 kg anwenden.

  • Das Tier sollte für eine einfachere Handhabung stehen. Mit einer Hand die Pipette aufrecht, aber nicht in Richtung des eigenen Gesichtes halten. Mit der anderen Hand die Spitze durch Hin- und Herbiegen abbrechen.
  • Das Fell im Nacken der Katze unterhalb des Schädels scheiteln, bis die Haut sichtbar wird und die Pipettenspitze auf die Haut setzen. Die Pipette kräftig ausdrücken, um den gesamten Inhalt der Pipette auf die Haut aufzutragen.


Nach einer einmaligen Anwendung verhindert Activyl weiteren Flohbefall für mindestens 4 Wochen. Für einen dauerhaften Schutz vor Flöhen wird ein Behandlungsintervall von 4 Wochen empfohlen.

 

Es ist darauf zu achten, die Dosis im Nacken der Katze unterhalb des Schädels aufzutragen, von der das Tier sie nicht ablecken kann und es ist sicherzustellen, dass die Tiere nicht unmittelbar nach einer Behandlung gegenseitig Fellpflege betreiben.
Es ist darauf zu achten, dass der Inhalt der Pipette oder die aufgetragene Dosis nicht in Kontakt mit den Augen des behandelten Tieres bzw. eines anderen Tieres kommt.
Activyl bleibt auch nach Shampoonieren, Schwimmen oder Baden und bei Sonneneinstrahlung wirksam.
Dennoch sollten Tiere in den ersten 48 Stunden nach der Behandlung nicht schwimmen und sie sollten nicht shampooniert werden.

News Letter
 

Kundendienst