Anis ( Pimpinella anisum ) Einzelkräuter für Ihr Pferd

  • Anis ( Pimpinella anisum ) Einzelkräuter für Ihr Pferd

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  1.0 Kilogram Nachfüllsack

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  

Anis ( Pimpinella anisum )  für Pferde mit empfindlichen Magen und Darm, sowie Blähungen bei Pferde. Fördert die Schleimlösung.

 

Geschichte

Anis zählt zu den ältesten Gewürzen und stammt ursprünglich aus dem Mittleren Osten und von den östlichen Mittelmeerinseln.

Das wirksame Prinzip der Anisfrüchte ist das ätherische Öl, das zu 80 bis 95% aus trans - Anethol, 2 bis 3% Estragol und etwa 1,5% Anisaldehyd besteht und für den charakteristischen Geruch und Geschmack verantwortlich ist. Ihm wird eine krampflösende, schleimlösende und hemmende Wirkung auf das Wachstum von Mikroorganismen zugeschrieben. In den Früchten sind weiterhin fettes Öl, Phenolcarbonsäuren und Flavonoide enthalten.

Zubereitungen aus Anisfrüchten wurden daher zur Behandlung von Krankheiten der Atemwege, krampfartigen Beschwerden des Magen -Darm - Traktes und bei Blähungen angewendet.( Der Einsatz von Heilkräutern ersetzt in akuten Fällen nicht die Beratung und Behandlung durch einen Tierarzt)

Eine Handvoll Anis täglich hilft zur Beruhigung der Atemwege und fördert die Schleimlösung bei Husten. Es wirkt zudem auch krampflösend und beruhigend auf den Magen-Darm-Trakt der Pferde. Anis als Tee zubereitet hilft den Pferden, zusätzlich zu anderen Maßnahmen, nach Koliken.

 Für Anistee überbrüht man 1 Teelöffel Anis mit 1 Tasse kochendem Wasser und lässt die Mischung 10 Minuten ziehen. Da die ätherischen Öle teilweise über die Lungen wieder ausgeschieden werden, findet Anis auch in vielen Hustentees Verwendung.

Anwendung

Bei tragenden Stuten, die Heilkräuter bitte nur nach Rücksprache mit dem Tierarzt verwenden.

News Letter
 

Kundendienst