AST Laxatract

  • AST Laxatract

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  120 ml

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  

Laxatract ist ein Tiermedikament für Hunde und Katzen zur Vorbeugung von Obstipationsproblemen (Verstopfung). Lactulose gehört zur Gruppe der so genannten osmotisch wirkenden Laxanzien (Abführmittel).

Im Dickdarm wird Laxatract in spezielle Stoffe umgewandelt, die die natürliche Darmtätigkeit anregen und regulieren, mit der Folge: Förderung der Entlastung auf natürlichen Weise. Es kann einige Tage dauern, bevor die gewünschte laxierende Wirkung eintritt.

Laxatract ist ein flüssiges Hilfsmittel zur Vorbeugung von Obstipationsproblemen bei Hunden und Katzen (z. B. verursacht durch Haarbälle, festen Darminhalt oder mangelhafte Darmtätigkeit nach Operationen). Darüber hinaus kann Laxatract als Ergänzung bei der Bekämpfung von bakteriellen Darminfektionen verabreicht werden.

Anwendung

Verwendung und Dosierung:    
Nur zur Oralen Verabreichung an Hund und Katze, am besten am morgen. Laxatract kann auch mit Wasser gemischt werden und ist auch mit hilfe der mit gelieferten Spritze mit Ausetzstück vorsichtig im Maul des Tieres zu spritzen. In der empfohlenen Dosierung sind bei Laxulon keine Nebenwirkungen zu erwarten. Laxulon kann mit dem Futter oder Trinkwasser vermengt oder direkt verabreicht werden.

Dosierung zur Vorbeugung von Obstipationsproblemen:
3 ml pro 5 kg Körpergewicht, 1-mal täglich.

Dosierung zur Unterstützung bei der Bekämpfung von bakteriellen Darminfektionen:
3 ml pro 5 kg Körpergewicht, 3-mal täglich.

Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, falls sich die Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintreten sollte.
 

News Letter
 

Kundendienst