Beaphar Dog-A-Dent Zahnbürste

  • Beaphar Dog-A-Dent Zahnbürste

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  1 st.

Preis :
1
bis
3
€ 1,95

4
bis
99
€ 1,64

Vorrätig

Anzahl:  

Die Beaphar Zahnbürste, in Kombination mit der Beaphar Zahnpasta, aus der Dog-A-Dent-Serie, bietet einen optimalen Schutz für die Zähne Ihres Hundes. Eine frühe Zahnbelagbildung muss weggeputzt werden, um schlechte Zähne und Zahnverfall zu verhindern. Die doppelseitige Zahnbürste von Beaphar kann für alle Hunderassen und Größen verwendet werden.

Die Beaphar Zahnbürste ist speziell so geformt, dass sie sich optimal den Zähnen des Hundes anpasst. Die verschiedenen Stufen der Borsten ermöglichen eine Reinigung aller Zähne und Zahnzwischenräume, damit auch schwer zugängliche Stellen im Maul des Hundes problemlos erreicht werden.

Der gummierte, noppenverstärkte Griff ermöglicht eine sichere Handhabung und Führung der Zahnbürste. Außerdem gewährleisten die weichen und flexiblen Borsten eine gründliche Reinigung der Zähne und eine schonende Pflege des empfindlichen Zahnfleisches.
 

  •     gründliche Zahnreinigung
  •     schont das Zahnfleisch
  •     sichere Handhabung & Führung
  •     spezieller Borstenkantenchnitt



Warum ist die regelmäßige Pflege der Zähne so wichtig?
Die regelmäßige Pflege der Zähne Ihres Hundes wirkt vorbeugend gegenüber Zahnproblemen, die auf eine mangelnde Hygiene im Maulbereich zurückzuführen sein können. Durch Bakterien im Speichel können Ablagerungen auf der Zahnoberfläche entstehen (sogenannter Zahnbelag), der sich sehr schnell in Zahnstein umwandeln kann. Der Hauptgrund für Zahnprobleme eines Hundes ist oftmals die Fütterung von Nahrung aus dem Humanbereich. Diese „Leckereien“ beinhalten oftmals Zucker, der den Hundezähnen schadet. Falls Sie ihrem Hund Konservenfutter geben, ist Zahnpflege besonders wichtig. Diese Art des Futters reinigt die Zähne nicht während des Essens, im Gegensatz zu Futter mit härteren Bestandteilen. Stattdessen klebt es an den Zähnen und kann Zahnprobleme verursachen.

Anwendung

Wählen Sie vor Gebrauch den richtigen Zahnbürstenkopf aus. Der große Zahnbürstenkopf empfiehlt sich für größere Hunde und der kleinere Zahnbürstenkopf empfiehlt sich für kleinere Hunde. Feuchten Sie anschließend die Borsten der Zahnbürste mit etwas Wasser an. Für eine gründliche Zahnpflege empfehlen wir Ihnen die Zahnpasta aus der Dog-A-Dent-Serie von Beaphar zu benutzen (ebenfalls erhältlich im Fachhandel). Anschließend behutsam alle Zähne putzen, bis diese sauber sind. Das Putzen in Kombination mit der Beaphar Zahnbürste und der Beaphar Zahnpasta entfernt Futterreste und reduziert die Bakterien im Maulbereich des Hundes. Es kann einige Zeit dauern, bis sich Ihr Hund an die regelmäßige Zahnpflege gewöhnt hat. Um einen maximalen Erfolg zu erzielen, empfehlen wir die tägliche Reinigung der Zähne. Nach der Reinigung die Bürste gründlich ausspülen und säubern. Es wird empfohlen, die Zahnbürste spätestens alle 3 Monate zu wechseln oder auch früher, wenn dieZahnbürste abgenutzt scheint.

Warnhinweise:
Nicht für den menschlichen Gebrauch geeignet. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Erlauben Sie Ihrem Hund nicht auf der Zahnbürste herumzukauen. Achten Sie darauf, dass die für die Zahnpflege verwendete Zahnpasta eine spezielle Zahnpasta für Hunde ist. Zahnpasta aus dem Humanbereich enthält oftmals Fluoride, die den Magen Ihres Hundes reizen können.

News Letter
 

Kundendienst