Biodyl bei Muskelerkrankungen

  • Biodyl bei Muskelerkrankungen

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  50 ml

Preis :
1
bis
2
€ 18,95

3
bis
5
€ 18,49

6
bis
12
€ 18,20

13
bis
35
€ 17,80

36
bis
250
€ 17,49

Vorübergehend ausverkauft

Injektionslösung bei Vit B12 und Mineralmangel u.a zur Behandlung von Muskelerkrankungen, bei Pferd, Rind, Lam, Schweine, Hund und Katze Vit B12  exp. 04-2020

Biodyl Injektionslösung zur Behandlung von Muskelerkrankungen


Biodyl zeigt hervorragende Resultate bei der Behandlung von Kobaltmangel in der Nahrung. Kobalt ist essentiell für die Produktion von Vitamin B12. Bei Kobaltmangel ist der Vitamin B12 Gehalt im Körper zu niedrig und es häufen sich Stoffe, welche Lebererkrankungen mit sich bringen können, welche dann wiederum zu Wachstumsverzügerungen, verminderter Esslust und sogar Abmagergun führen. Weitere Symptome sind tränende Augen oder Schwellungen im Kopfbereich. Durch die Ergänzung mit Vitamin B12 - eines der Bestandteile von Biodyl - können diese Probleme vermieden werden.

Indikationen; Vitamin B - 12 Spurenelemente und Mineralmangel, unter anderem kann es vorkommen bei, Ermüdung, nach einer Erkrankung, verzögerte Muskelfunktion bei jungen Tieren, stress ( durch Transport ), Rennpferde in Kondition bringen, myopathie und dyspnoe bei Kälber, mit WMD (c ), Muskeldystrophie in Pflanzenfresser, Beschränkung der Hauptsymptome auf eine Gliedmaße ( Stiff limb-Syndrom, SLS ), Paraplegie bei Lämmer, Myositis bei Pferden und Azoturie.

Jede 100 ml Biodyl enthalt;

    
Cyanocobalamin ( Vitamin B12) - 0,05 g
    
Natriumselenit - 100mg
    
Adenosin triphsophate (ATP) Tetran Dihydratsalz - 0.001g
    
Kalium Aspartat Semihydrat - 1000g
    
Magnesium -Aspartat -Tetrahydrat - 1500g
    
Sonstiger Bestandteil q.s - 100ml

 

 

Anwendung

Dosierung

Pferd, Rind 20 ml pro Tier einmal in 4 - 5 Tagen.
Fohlen , Kalb 5 - 10 ml pro Tier einmal in 4 - 5 Tagen.
Lamm, Ferkel, Hund 2 - 5 ml pro Tier einmal in 4 - 5 Tagen.
Katze 1 ml pro Tier einmal in 4 - 5 Tagen.

Art der Anwendung : subkutan, intramuskulär oder langsam intravenös . ( Biodyl darf nur von Ihren Tierarzt angewendet werden, nicht überdosieren!  )

Anwendung
Pferd, Fohlen, Rind, Kalb, Lamm, Schwein, Hund Intramuskulär ( Injektion in die Muskulatur ).

Katze Subcutan ( eine Injektion in die Unterhaut )

News Letter
 

Kundendienst