Epibac Ohrreiniger zur Reinigung von entzündeten Ohren

  • Epibac Ohrreiniger zur Reinigung von entzündeten Ohren

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  100 ml

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  

Epibac ein gut verträglicher basischer Ohrreiniger mit Chlorhexidin und Tris-EDTA, der insbesondere zur Reinigung von entzündeten Ohren geeignet ist.

Epibac - Otodine Ohrreiniger

Ohrreiniger mit Tris-EDTA und Chlorhexidindigluconat

Epibac ist ein sehr milder und gut verträglicher basischer Ohrreiniger mit Chlorhexidin und Tris-EDTA, der insbesondere zur Reinigung von entzündeten Ohren geeignet ist.

Chlorhexidin zerstört als Antiseptikum die Zellmembran gramnegativer und grampositiever Bakterien und wirkt zusätzlich gegen Hefen.

Gerade beim Vorliegen bakterieller Entzündungen des äußeren Gehörganges ist eine regelmäßige gründliche Ohrenreinigung besonders wichtig. Dadurch wird den Bakterien die Nahrungsgrundlage entzogen und der Einsatz von Antibiotika ermöglicht.

Die in Epibac enthaltenen Substanzen verursachen bei der Behandlung im Ohrkanal kein zusätzliches Brennen, was die regelmäßige Reinigung erleichtert.

Produktvorteile:
- Chlorhexidindigluconat reduziert die Belastung durch eine veränderte Hautflora. Es ist in niedrigen Konzentrationen nicht reizend
- TRIS-EDTA verstärkt den Effekt von Chlorhexidindigluconat
- Propylengykol hat zerumenolytische und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften

HINWEIS: Für die Anwendung im Veterinärbereich.
Kontakt mit den Augen vermeiden. Im Falle von Kontakt mit   den Augen mit reichlich Wasser spülen.
Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren.


Zusammensetzung:
Propylenglykol (g) 10.00, Chlorhexidindigluconat (g) 0.15, Mit Milchsäure auf pH 8 eingestelltes TRIS-EDTA, Hamameliswasser, Aloe Vera


empfehlung:
Den Ohrenansatz mindestens eine Minute lang von der Wurzel zum Ende der Ohrmuschel hin massieren, um das Zerumen zu lösen und hochzuspülen.
Einen Wattebausch oder Gaze um den Finger wickeln und den äußeren Teil des Gehörgangs vorsichtig von der Mischung aus Reinigungsmittel und Ohrenschmalz säubern und trocknen (Bitte keine Wattestäbchen verwenden).

Falls notwendig, 1-2mal täglich über einen Zeitraum von mindestens 10 Tagen wiederholen.

News Letter
 

Kundendienst