Homeovet Süßholzwurzel, gemahlen für Ihr Pferd

  • Homeovet Süßholzwurzel, gemahlen für Ihr Pferd

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  100 gram

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  
Beschreibung:  500 gram

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  
Beschreibung:  1 kilo

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  

Das Süßholz (Glycyrrhiza glabra) ist eine mehrjährige hell violett blühende Staude, die bis zu 1,5 m hoch wird und zur Familie der Schmetterlingsblütler gehört. Sie stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, hat sich aber bis nach China ausgebreitet. Neben einer langen Pfahlwurzel bildet die Staude ein ausgedehntes System von langen Nebenwurzeln und Wurzelausläufern.

Zu medizinischen Zwecken dienen ausschließlich die Wurzeln, die im Spätherbst geerntet, sofort in der Sonne getrocknet und anschließend ausgekocht werden

Wirkung;

  • sekretionsfördernd
  • entzündungshemmend
  • antibiotisch
  • krampflösend
  • schleimhautschützend
  • antioxidativ, v. a. in der Leber

Die sekretlösenden und auswurffördernden Wirkstoffe helfen bei Entzündungen der Luftwege. Hinzu kommen die entzündungshemmenden und schleimhautschützende Effekte auf die Lunge und Bronchien.

Über das Futter verabreicht hat Süßholz zusätzlich einhüllende und reizmildernde Wirkungen auf den Magen/Verdauungstrakt und eignet sich daher gut zur Nachbehandlung einer Verstopfungskolik und ebenfalls zur Vorbeugung solcher Koliken

 

Wirkstoffe des Süßholzes:

Glycyrrhizin (50-mal süßer als weißer Zucker) Der Geschmack des Süßholzes hilft als Appetitanreger und macht die Aufnahme von bitteren Arzneimitteln oder ungeliebtem     Futter schmackhafter.
Phytosterole
Saponine
Flavonoide (v. a. Liquiritin und Liquiritigenin)

Anwendung

Der Einsatz von Heilkräutern ersetzt in akuten Fällen nicht die Beratung und Behandlung durch einen Tierarzt

Bei tragenden Stuten die Heilkräuter bitte nur nach Rücksprache mit dem Tierarzt verwenden

News Letter
 

Kundendienst