Strantel Plus Dog

  • Strantel Plus Dog

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  8 tabletten

Preis :
1
bis
2
€ 16,85

3
bis
5
€ 16,35

6
bis
10
€ 16,00

11
bis
99
€ 15,70

Vorrätig

Anzahl:  

Strantel Plus Dog

Strantel Plus ist eine Tablette für Hunde zur Behandlung von Mischinfektionen durch Nematoden und Bandwürmer.


Wirkstoffe und andere Inhaltsstoffe:

  • Strantel Plus-Tabletten sind hellgelbe Tabletten mit Schweinefleischgeschmack mit einer kreuzförmigen Linie auf einer Seite.
  • Jede Tablette enthält 50 mg Praziquantel, 50 mg Pyrantel (entspricht 144 mg Pyrantelembonat) und 150 mg Febantel.


Indikationen:

Zur Behandlung von Mischinfektionen bei Hunden, die durch folgende Nematoden- und Bandwurmarten verursacht werden:

  • Nematoden
  • Spulwürmer: Toxocara canis, Toxascaris leonina (erwachsene Würmer und spät unreife Formen).
  • Hakenwürmer: Uncinaria stenocephala, Ancylostoma caninum (erwachsene Würmer).
  • Peitschenwürmer: Trichuris vulpis (erwachsene Würmer).
  • Bandwürmer: Echinococcus-Arten (E. granulosus, E. multilocularis), Taenia-Arten (T. hydatigena, T. pisiformis), Dipylidium caninum (erwachsene Würmer und unreife Entwicklungsformen).


Kontraindikationen:

  • Es sollte nicht gleichzeitig mit Piperazin-haltigen Produkten angewendet werden, da sich Pyrantel und Piperazin gegenseitig neutralisieren können.
  • Nicht bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der Hilfsstoffe anwenden.
  • Über teratogene Wirkungen von hohen Dosen Febantel ist bei Schafen und Ratten berichtet worden. Beim Hund sind keine Studien zur Anwendung während der Frühträchtigkeit durchgeführt worden. Die Anwendung während der Trächtigkeit sollte erst nach einer sorgfältigen Nutzen-Risiko-Analyse durch einen Tierarzt durchgeführt werden. Es wird empfohlen, das Tierarzneimittel beim Hund nicht in den ersten 4 Trächtigkeitswochen einzusetzten. Die empfohlene Dosis sollte bei der Behandlung trächtiger Tiere nicht überschritten werden.


Anwendung

 Dosierung und Art der Anwendung:

Einmalige Anwendung. Zum Eingeben.


Das Körpergewicht sollte so genau wie möglich bestimmt werden, um die Verabreichung einer korrekten Dosis zu gewährleisten.


Die empfohlene Dosierung beträgt:

Einmalig

15 mg/kg Körpergewicht (KGW) Febantel +

5 mg/kg KGW Pyrantel (entspr. 14,4 mg/kg KGW

Pyrantelembonat) +

5 mg/kg KGW Praziquantel


Dies entspricht einer Tablette pro 10 kg Körpergewicht.


Dosierungsbeispiele:

0,5 – 2 kg KGW: ¼ Tablette

3 – 5 kg KGW: ½ Tablette

6 - 10 kg KGW: 1 Tablette

11 - 15 kg KGW: 1 ½ Tabletten

16 - 20 kg KGW: 2 Tabletten

21 - 25 kg KGW: 2 ½ Tabletten

26 - 30 kg KGW: 3 Tabletten

31 - 35 kg KGW: 3 ½ Tabletten

36 - 40 kg KGW: 4 Tabletten

> 40 kg KGW 1 Tablette pro 10 kg

News Letter
 

Kundendienst