MediScent Libidil - Bio Tinktur für Tiere bei vermehrte Geschlechtstrieb.

  • MediScent Libidil -  Bio Tinktur für Tiere bei vermehrte Geschlechtstrieb.

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  50 ml

Preis :
1
bis
2
€ 14,95

3
bis
5
€ 13,93

6
bis
99
€ 12,45

Vorrätig

Anzahl:  

MediScent Libidil kann zur Therapiebegleitung bei vermehrten Geslechtstrieb verwendet werden bei Hunden, Katzen oder Kaninchen

Urinmarkieren im Haus, aggressives Verhalten, das Streunen auf der Suche nach läufigen Hündinnen, Unruhe, ständiges jaulen und winseln, Futter verweigern und vermehrte Reizbarkeit. Eine erbliche Veranlagung kann verantwortlich sein für vermehrter Geslechtstrieb. Kastration des Rüden als alleinige Maßnahme bietet nur in wenigen Fällen eine Lösung für Verhaltensprobleme wie z.b Aggressivität, eine Kastration ersetzt nicht die richtige Sozialisation, Erziehung und Art/verhaltensgerechte Haltung des Hundes. Eine Behandlung mit Naturheilmittel ist einen Versuch wert, bevor man sich für eine Kastration entscheidet, es sei denn es liegt eine direkte medizinische Indikation vor.

 

Zusammensetzung; verdünnte Extrakte von;

Agnus castus; Agnus Castus wurde früher auch Keuschbaum genannt, da es nachweislich den Geschlechtstrieb dämpfe.

Gelsemium; Gelber Jasmin bei nervösen Störungen

Origanum; Onanie, Nymphomanie

Platinum; Sexuelle Begierde mit neurotischem Charakter, und ein extrem starkes Verlangen nach Geschlechtsverkehr wie Nymphomanie.
 


(In der homöopathie; Agnus castus D1, Gelsemium D6, Origanum D15, Platinum met. D15)

Anwendung

Katze oder Kleine Hund 3 x täglich 5 Tropfen

Grosser Hund 3 x täglich 10 Tropfen

Grossere Tiere 3 x täglich 20 Tropfen

 

Diese Informationen sind lediglich zu Informations- und Bildungszwecken bestimmt. Der Einsatz von Bio Tinkturen ersetzt in akuten oder ernsthafteren Beschwerden nicht die Beratung und Behandlung durch einen Tierarzt oder Heilpraktiker es handelt sich nicht um Arzneimittel. Wenn eine Verwendung in Verbindung mit Krankheitsbildern beschrieben wird, dann nur im Sinne einer Regulationstherapie.

News Letter
 

Kundendienst