Simicur Tranquicur compositum Tierhomöopathie : Angst - Nervosität - Stress

  • Simicur Tranquicur compositum Tierhomöopathie : Angst - Nervosität - Stress

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  100 ml

Preis :
1
bis
2
€ 21,75

3
>
€ 20,17
Vorrätig

Anzahl:  

Simicur Tranquicur bei Angst (z.b Feuerwerk, Gewitter), Nervosität, Stress, guckiges Benehmen, Rüdenverhalten, oder z.b spritzende Kater.

TRANQUICUR - compositum für Ängste und Nervösität

Tranquicur ist eine homöopathische Tinktur in eine 100 ml Tropfflasche von SIMICUR zur oralen Anwendung bei Hunden, Katzen, Pferden und Ponys.
Tranquicur ist auf der Basis von Homöopathie und Phytotherapie aus stark verdünnten Pflanzenextrakten zusammengesetzt:

  • Passiflora incarnata D3 (beruhigend)
  • Valeriana officinalis D6 (nervöse Beschwerden)
  • Hypericum perforatum D6 (psychoregulierend)

Anwendung: Dem Futter beigefügt hat Tranquicur eine beruhigende und die Psyche regulierende Wirkung. Dadurch hat Tranquicur einen beruhigenden effekt auf das Tier, ohne daß eine Erschlaffung der Muskeln auftritt. Tranquicur ist indiziert bei übertriebener Ängstlichkeit und Überempfindlichkeit für Umgebungsreize. Bei Rüden hat Tranquicur einen beruhigenden Effekt auf das Verhalten und einen beruhigenden Effekt auf guckigen Pferden und Pferden, die während des Wettpkampfes nervös sind. In diesen Fällen wird Tranquicur eine halbe Stunde vorher in einer Dosierung von 4,0 ml ins Maul gegeben.



Wirkung: Passiflora incarnata ist leicht beruhigend und hat eine entspanende Wirkung auf die Darmmuskeln. Valeriana officinalis wirkt regulierend bei nervösen Erregungszuständen. Hypericum perforatum weist einen psycheregulierenden Effekt bei psychischen Störungen auf. Tranquicur wirkt deshalb beruhigend bei Tiere, welche die Neigung haben sich stark aufzuregen und dabei ein abweichendes Verhalten zeigen, ohne Benommenheit oder verminderte Muskelwirkung zu verursachen.



Dosierung: Tranquicur soll oral durch das Futter, in das Trinkwasser oder direkt in das Maul in folgenden Dosierungen verabreicht werden:


Pferde/Pony: 2 x täglich 30 Tropfen
Hunde: 2 x täglich 15-25 Tropfen
Katze: 2 x täglich 10-15 Tropfen



Inhalt: 100 ml = 2250 tropfen



Anmerkung: Indem Tranquicur keine Benommenheit oder verminderte Muskelwirkung verursacht, ist das Mittel ganz besonders geeignet für Pferde, die vor dem Wettkampf nervös sind. Dafür eine Stunde vor dem Wettkampf 4 ml Tranquicur sofort im Mund spritzen.

 

Anwendung

Indikationen für Tranquicur sind:
 

Pferde/Pony Hunde Katze
angst angst (Unwetter, Feuerwerk) angst
nervösität beruhigendes Effekt auf das Verhalten von Rüden sprühen

 

News Letter
 

Kundendienst