Sputolysin Puder hat eine schleimlösende Wirkung

  • Sputolysin Puder hat eine schleimlösende Wirkung

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  420 Gram

Preis :
1
bis
2
€ 39,55

3
bis
5
€ 37,80

6
bis
99
€ 36,80

Vorrätig

Anzahl:  

Sputolysin löst den zähen Schleim und lässt Ihr Pferd wieder frei durchatmen. Es empfiehlt sich bei Verschleimungen der Atemwege und in frühen Stadien aufkommender Atemwegsprobleme Sputolysin anzuwenden.

Exp. 05-2020

Boehringer Ingelheim Sputolysin

 

Sputolysin löst den zähen Schleim und lässt Ihr Pferd wieder frei durchatmen. Sputolysin ist bei Verschleimungen der oberen und tiefen Atemwege zu empfehlen. In vielen Fällen wird der Tierarzt dabei eine kombinierte Behandlung mit anderen Arzneimitteln durchführen, die z. B. die Bronchien erweitern oder entzündungshemmend wirken.



Einsatzgebiete

  • Verschleimungen der oberen und tiefen Atemwege
  • akute, subakute und chronische Bronchitis
  • In schwereren Fällen oder wenn Sputolysin nicht zum gewünschten Erfolg führt, sollten Sie unbedingt Ihren Tierarzt zu Rate ziehen!


Gegenanzeigen

  • Tiere mit beginnendem Lungenödem sowie Tiere mit Nieren- und / oder Leberfunktionsstörungen.




4-fach aktiv!;

 

  • Sputolysin löst zähen festsitzenden Schleim.
  • Sputolysin erhöht bei Behandlung mit Antibiotika deren Konzentration dort, wo sie gebraucht werden - in der Lunge.
  • Sputolysin stimuliert die Produktion des wichtigen oberflächenaktiven Surfactants ganz tief in der Lunge - in den Bronchiolen und Alveolen.
  • Sputolysin erhöht die körpereigene Abwehr, indem vermehrt Abwehrstoffe (Immunglobuline) mit dem Schleim in die Bronchien ausgeschieden werden.





1 g Pulver enthält: arzneilich wirksamer Bestandteil: Dembrexinhydrochlorid 5,0 mg.

Anwendung

Anwendung

Sputolysin wird über das Futter verabreicht. Sie sollten die Behandlung bis zum Abklingen der auf Sekretionsstörungen (Verschleimungen) hinweisenden Symptome (Lungengeräusche, Husten, Nasenausfluss) konsequent fortführen. In den meisten Fällen ist eine schleimlösende Behandlung über mindestens 14 Tage erforderlich.

Die 420 g-Dose deckt bei einem 500 kg schweren Pferd eine Behandlungsdauer von 7 Tagen ab.

Dosierung
Erwachsene Pferde (500 kg) erhalten 2 x täglich 30 g Pulver; das entspricht 2x täglich 6 gestrichenen Messlöffeln. Geben Sie das Pulver einfach über das Futter. Bei Ponies und Fohlen ist die Dosierung dem Gewicht entsprechend anzupassen.

Wartezeit
Essbares Gewebe: 3 Tage. Nicht bei Stuten anwenden, deren Milch für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist.

News Letter
 

Kundendienst