Supra Cell Kleinnager N 700

  • Supra Cell Kleinnager N 700

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  15 Milliliter

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  

Nach den Stoffwechselproblemen taucht am häufigsten die Durchfallerkrankung auf. Durchfall kann die verschiedensten Ursachen haben. Verdorbenes, schimmeliges Futter oder ein Fehler bei der Fütterung sind hiervon die häufigsten.

Durchfälle als Folge von anderen Erkrankungen oder von Parasitenbefall sollen hier ausgenommen werden, da deren Ursachen nur vom Tierarzt zu behandeln sind.

Die fütterungsbedingten Durchfälle lassen sich hingegen sehr gut mit N 700 stoppen. Verwendet werden 2 pflanzliche Bestandteile - die weiße Nießwurz ( Veratrum album ) und der Maiapfel oder Entenfuß ( Podophyllum peltatum ).

Generell gilt hält ein Durchfall trotz Gaben von N 700 auch am 2. Tag noch unvermindert an, gehen Sie bitte unbedingt zum Tierarzt!

Stellen Sie die Fütterung um und geben Sie keine durchfallprovozierenden Teile mehr. Vermeiden Sie die Fütterung von gefrorenem, verschimmelten oder sonstwie verdorbenem Futter, geben Sie nur frisches Obst und Grünfutter. Sammeln Sie Grünfutter nicht von belasteten Stellen ( Fahrbahnränder oder gespritzte Wiesen
und Äcker ).

Anwendung

SUPRA - CELL Tropfen werden über das Trinkwasser oder Futter verabreicht. Man rechnet pro Tier 3 - 8 Tropfen je nach Größe auf ca. 100 ml Trinkwasser. Eine stärkere Konzentration ist
nicht erforderlich.

SUPRA - CELL Wirkstoffe sind in Äthanol ( 15 Vol.% ) gelöst, der vom Nagetier bei angegebener Dosierung als geschmacksneutral empfunden wird. Die Präparate werden je nach Anwendungsgebiet ein bis zwei Tage oder bis zu mehreren Wochen verabreicht. Ein Gewöhnungseffekt tritt nicht ein!

Ein gesundes Tier, das Tropfen im Trinkwasser mit aufnimmt, erleidet dadurch keinerlei Nach teile, das Präparat zeigt lediglich keine Wirkung bei ihm. Daher ist es nicht notwendig,
gesunde Nagetiere von den zu behandelnden
Tieren zu trennen.

Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Präparaten sind nicht bekannt.

News Letter
 

Kundendienst