Supra Cell Ziervögel SC 90

  • Supra Cell Ziervögel SC 90

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  15 Milliliter

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  

Biologische Heilmittel SC 90 zum Vorbeuge gegen Wurmbefall. Vor allem Züchter, die ihre Vögel in Freivolieren halten, haben häufig mit Wurmbefall ihres Vogelbestandes zu tun.

Zur Vorbeuge gegen Wurmbefall.

Vor allem Züchter, die ihre Vögel in Freivolieren halten, haben häufig mit Wurmbefall ihres Vogelbestandes zu tun. Die Würmer können von neu hinzugenommenen importierten Vögeln eingeschleppt werden, oder mit dem Futter aufgenommen werden oder von Vögeln, die in freier Wildbahn leben eingebracht werden.

Die Ziervögel infizieren sich über die Wurmeier im Kot von bereits befallenen Tieren. Die Wurmeier bleiben im abgelegten Kot ein bis zwei Wochen lang infektiös.

Mit SC 90 hat der Vogelhalter die Möglichkeit, vorbeugend einzugreifen. Bei jugendlichen Tieren führt man die Kur drei bis vier Monate durch, bei ausgewachsenen Tieren macht man 2 bis 3 mal jährlich eine vierzehntägige Kur.

Folgende homöopathischen Wirkstoffe sind enthalten:
Artemisia cina C 30
Cuprum metallicum C 30
Spigelia anthelmia C 30

15 ml Lösung (alkoholhaltig) zur Verabreichung über Trinkwasser oder Futter

Anwendung

SUPRA - CELL Tropfen werden über das Trinkwasser oder Futter verabreicht. Man rechnet pro Tier 3 - 5 Tropfen je nach
Größe auf ca. 100 ml Trinkwasser. Eine stärkere Konzentration ist nicht erforderlich.

SUPRA - CELL Wirkstoffe sind in Äthanol (15 Vol.%) gelöst, der vom Vogel bei angegebener Dosierung als geschmacksneutral empfunden wird.

Die Präparate werden je nach Anwendungsgebiet ein bis zwei Tage oder bis zu mehreren Wochen verabreicht. Ein Gewöhnungseffekt
tritt nicht ein!

Ein gesunder Vogel, der SUPRA - CELL Tropfen im Trinkwasser aufnimmt, erleidet dadurch keinerlei Nachteile, das Präparat zeigt lediglich keine Wirkung bei ihm. Daher ist es nicht notwendig, nicht erkrankte Vögel von den zu behandelnden
Tieren zu trennen.

News Letter
 

Kundendienst