Stassek Equidura Hufsalbe

  • Stassek Equidura Hufsalbe

Stassek Equidura Hufsalbe mit Lorbeeröl;

  • fördert das Wachstum der Hufe
  • die Elastizität des Hufhorns
  • die Hufsalbe für alle problematischen Hufe!


Ob zu weich oder zu hart, Equidura Hufsalbe reguliert die Hornfeuchtigkeit eines jeden Hufes. Equidura Hufsalbe mit Lorbeeröl und weiteren hochwirksamen pflegenden Komponenten verbessert die Hornelastizität der Hufe und erhält sie gesund. Equidura verbleibt nicht nur als Schicht auf der Hufoberfläche, es zieht tief in die Hufwand ein und festigt den Huf auch von innen. Das Hufhorn bleibt dabei atmungsaktiv.
Equidura Hufsalbe schützt zuverlässig sowohl vor dem Austrocknen der Hufe im Sommer oder bei trockener Späne-Einstreu, als auch vor dem Aufweichen der Hufe durch eindringende Feuchtigkeit, wie z.B. Wasser und Urin.
Durch die Pflege mit Equidura wird der Feuchtigkeitshaushalt des Horns auf natürliche Weise wiederhergestellt, die Hornstabilität wächst. Das Hufhorn wird wieder geschmeidig, wodurch nicht nur Hornrissen, sondern auch gemeinhin auftretenden Hufproblemen, wie z.B. dem Ausbrechen der Hufe vorgebeugt wird. Bei beschlagenen Pferden halten die Hufeisen wesentlich länger.
Bei der Herstellung wird sorgfältig auf die Auswahl bester Rohstoffe geachtet.

 

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  500 ml

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  
Beschreibung:  1000 ml

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  
Beschreibung:  2,5 Liter Eimer

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  
Beschreibung:  5 Liter Eimer

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  
Beschreibung:  10 Liter Eimer

Preis:
Vorrätig

Anzahl:  
Anwendung

Je nach Beschaffenheit der Hufe wird Equidura folgendermaßen angewendet:
Bei zu trockenen Hufen:
Die Hufe vor der Anwendung einige Minuten mit Wasser voll saugen lassen.Danach Equidura nur auf die äußere Hufwand und den Kronrand auftragen. Sohle und Hufstrahl nicht einfetten.
Bei zu weichen Hufen:
Equidura auf die trockenen Hufe und den Kronrand auftragen. Hufsohle und bei Bedarf den Hufstrahl mitbehandeln. Der Hufstrahl sollte jedoch vor der Anwendung trocken und gesund sein. Bei Weidepferden oder Training auf nassen Böden Equidura vorher auftragen.
Zur Pflege bei normaler Hufbeschaffenheit:
Täglich zur Pflege und Erhaltung auf die äußere Hufwand und den Kronrand auftragen.

Tipp: Eine tägliche Anwendung lässt die Hufe stark und elastisch werden.

Wenn Equidura auch 2 cm dick im Fell über dem Kronrand aufgetragen wird, verläuft es durch die Körperwärme noch für Stunden über die Hufwand. So erhalten Sie eine besonders gute Langzeitpflege. Bei Problemhufen lesen Sie bitte auch die Produktbeschreibung von Equisolid Speziallotion für den Hufstrahl und die Sohle und EquiSTEP Huföl.

Erhältliche Größen: 500 ml - 1000 ml - 2,5 l - 5 l - 10 l

Stassek DIVERSIT - Equidura Hufsalbe mit Lorbeeröl www.stassek.com

News Letter
 

Kundendienst