Simicur Glandulacur compositum Tierhomöopathie Entzündete/ überfüllte Analdrüsen, Druse, Abszess,

  • Simicur Glandulacur compositum Tierhomöopathie Entzündete/ überfüllte Analdrüsen, Druse, Abszess,

Preisse, Maßen und gewichte

Beschreibung:  100 ml

Preis :
1
bis
2
€ 21,75

3
>
€ 20,17
Vorrätig

Anzahl:  

Anwendung: Entzündete/ überfüllte Analdrüsen, Druse, Abszess, Stirnhöhlenentzündung Sinusitis, Mittelohrentzündung, (chronische) Bronchitis, Schnupfen, entzündete Ohren (Otitis), Fisteln, Milchdrüsen/ Euterentzündung, Hufgeschwür.  


GLANDULACUR - compositum für Drüsen und Entzündungen

Glandulacur ist eine homöopathische Tinktur in eine 100 ml Tropfflasche von SIMICUR zur oralen Anwendung bei Hunden, Katzen, Pferden und Ponys.
Glandulacur ist auf der Basis von Homöopathie und Phytotherapie aus stark verdünnten Pflanzenextrakten und Mineralien zusammengesetzt:


  • Phytolacca D3 (Drüsenverhärtung)
  • Sulfur D6 (Entzündungsprozesse)
  • Silicea D6 (Drüsenschwellungen)

Anwendung: Dem Futter beigefügt sorgt Bronscur für einen optimalen Stoffwechsel, wodurch eine gesunde und normale Reaktion auf Entzündungen sichergestellt wird. Deshalb kan Glandulacur bei Entzündungen von Drüsen, wie Ohrspeicheldrüsen und Lymphknoten (Druse) bei Pferden, überfühlten und entzündeten Analdrüsen bei Hunden und bei entzündeten Ohren angewendet werden. Glandulacur ist auch anwendbar bei chronischer Empfindlichkeit der Lunge (chronischer Bronchitis), Entzündungen der Kehle, bei Entzündungen die mit Fistelbildung einhergehen und bei Entzündungen der Milchdrüsen.



Wirkung: Glandulacur wird angewendet, um die Abwehr gegen Entzündungsprozesse in den Drüsen zu verstärken. Phytolacca wirkt dabei spezifisch auf Entzündungsherde in den Drüsen, welche die Drüsen verhärten. Silicea hat einen regulierenden Effekt auf hartnäckige Entzündungsprozesse, während Sulfur als Konstitutions- und Stoffwechselmittel chronische, reaktionsarme Entzündungsprozesse aktiviert.



Dosierung: Glandulacur soll oral durch das Futter, in das Trinkwasser oder direkt in das Maul in folgenden Dosierungen verabreicht werden:


Pferde/Pony: 2 x täglich 30 Tropfen
Hunde: 2 x täglich 15-25 Tropfen
Katze: 2 x täglich 10-15 Tropfen




Inhalt: 100 ml = 2250 tropfen

 

Anwendung

Indikationen für Glandulacur sind:
 

Pferde/Pony Hunde Katze
druse überfühlten und entzündeten analdrüsen abces
chronische Bronchitis entzündeten Ohren bronchitis
fisteln entzündungen der Milchdrüsen katzenschnupfen
sinusitis fisteln  
luftsackentzündung    
mittelohrentzündung    
entzündeten ohrspeicheldrüsen    
mastitis

 

News Letter
 

Kundendienst